Ananas-Flaum

Leichter Ananasflaum ist in wenigen Minuten zubereitet und ist eine fantastische Gaumenfreude für Freunde und Familie!

Was ist ein Ananasflaum-Rezept?

In der Regel handelt es sich um eine Instantpuddinggrundlage mit aufgeschlagenem Topping, das hinzugefügt wird, um eine leichtere und „flaumigere“ Textur zu erhalten. Dieses Rezept enthält keinen Pudding und verwendet Frischkäse. Aber das Endresultat ist dasselbe… ein leichteres, flaumigeres, geschmacklich vollgepacktes Mousse-ähnliches Rezept, von dem die Leute nicht genug bekommen können!

Wie man Ananasflaum macht

Dieses Rezept besteht aus 7 einfachen Zutaten, und ich liebe es, wie perfekt diese Zutaten zusammenwirken.

ZUTATEN

FÜLLUNG

– 118 Gramm Frischkäse, Raumtemperatur

– 1/2 Tasse (1 Stange oder 113 g) Butter, Raumtemperatur

– 2 Tassen Puderzucker

– 570 Gramm-Dose zerkleinerte Ananas, entwässert

– 600 ml geschlagenes Topping, wie z.B. kühle Schlagsahne

– 2 Tassen Mini-Marshmallows

– 1 Tasse Maraschinokirschen, abgetropft und gehackt

 

ZUBEREITUNG

  1. Frischkäse und Butter in einer großen Schüssel mit einem Handrührgerät cremig rühren. (Dies kann auch von Hand geschehen, wenn Frischkäse und Butter weichgemacht werden)
  2. Fügen Sie 2 Tassen Puderzucker hinzu und mischen Sie erneut, bis der Zucker vollständig vermischt ist.
  3. Das geschlagene Topping (kühle Sahne), zerdrückte Ananas, Mini-Marshmallows und Kirschen hinzufügen. Mit einem Spatel vorsichtig mischen, bis sie vollständig eingearbeitet sind.
  4. Mindestens 2 Stunden, vorzugsweise über Nacht, in den Kühlschrank stellen.

 

Variationen für Ananasflaum

– Anstelle des Frischkäses Instant-Vanillepudding verwenden.

– Verwenden Sie Hüttenkäse als Basis und fügen Sie Ananas, Kirschen und geschlagenen Topping hinzu.

– Versuchen Sie Maraschinokirschen anstelle der Kirschkuchenfüllung. Ich habe ein 700 ml – Glas (abgetropft) verwendet und die Kirschen vor dem Hinzufügen grob gehackt.

– Machen Sie hausgemachte Mini-Marshmallows. Hier ist ein tolles Rezept.

– Mit gehackten Pekannüssen oder weißen Schokoladenstückchen belegen.

Video: