Brombeer-Tahini-Joghurt-Torte

Sie können uns glauben: Dieses einfache, mit Beeren besetzte Kuchenrezept ist ein echter Renner.

ERTRAG: 8 Portionen

Brombeer-Tahini-Joghurt-Torte Rezept

ZUTATEN

  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kardamom oder Zimt
  • 4 Esslöffel plus 1 Tasse Zucker
  • 2 1/4 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz, plus mehr
  • 2 große Eier
  • 1 Tasse Vollmilchjoghurt
  • 1/2 Tasse Pflanzenöl
  • 2 Teelöffel fein geriebene Zitronen-, Limonen- oder Orangenschale
  • 2 Tassen frische (oder gefrorene, aufgetaute) Brombeeren
  • 1/4 Tasse Tahini

ZUBEREITUNG

  1. Ofen auf 180° C vorheizen. Eine Kuchenpfanne mit 23 cm Durchmesser leicht mit Antihaft-Spray bestreichen; den Boden mit einem runden Backpapier auslegen. Backpapier leicht mit Antihaftspray besprühen. Kardamom und 2 Esslöffel Zucker in einer kleinen Schüssel verrühren; beiseite stellen.
  2. Mehl, Backpulver, 1 Tasse Zucker und 1/2 Esslöffel Salz in einer großen Schüssel verquirlen. In der Mitte eine Vertiefung machen; Eier, Joghurt, Öl und Zitrusschale hinzufügen und mit dem Schneebesen verrühren. Wechseln Sie zu einem Holzlöffel oder Gummispatel und arbeiten Sie nach und nach die trockenen Zutaten ein und verrühren Sie sie, bis sie glatt sind. Beeren unterheben; Teig in die vorbereitete Pfanne schaben.
  3. Tahini, eine Prise Salz und die restlichen 2 Esslöffel Zucker in einer weiteren kleinen Schüssel verrühren. Gleichmäßig über den Teig träufeln; mit reserviertem Kardamomzucker bestreuen.
  4. Kuchen backen, bis ein in die Mitte eingeführtes Prüfgerät sauber herauskommt, 50-60 Minuten. Auf einen Rost legen; in der Pfanne abkühlen lassen. Auf eine Platte stellen, dann mit der rechten Seite nach oben drehen.

Kuchen kann 2 Tage im Voraus gebacken werden. Dicht abgedeckt bei Raumtemperatur lagern.