Einfacher und preiswerter Schokoladenkuchen: Rocky-Road-Rezept

Vorbereitungszeit: 15 Min. | Kochzeit 30 Min. plus 2 Stunden fürs Einfrieren

Rocky Road ist ein Dauerbrenner, wenn es um süße Leckereien geht, und Sie können lernen, wie man sie mit unserem einfachen Rocky-Road-Rezept zubereitet. Das Beste an diesem Rocky-Road-Rezept ist, dass es nicht gebacken werden muss, so dass Sie es einfach mit den Kindern zubereiten und einige lustige Stunden in der Küche verbringen können.

Außerdem benötigen Sie nur sieben Zutaten. Sie können sogar Kekse oder Schokolade verwenden, die Sie bereits im Haus haben. Sie können ihn in nur 45 Minuten zubereiten, und dann müssen Sie nur noch warten, bis Rocky Road erkaltet ist.

Zutaten

100g ungesalzene Butter

225 g Zartbitterschokolade, in Stücke gebrochen

2 Teelöffel goldener Sirup

100g Malteser®

100 g gemischte Chips aus Milch und weißer Schokolade

100g Mini-Marshmallows

225 g Ingwerplätzchen, in Stücke gebrochen

Zubereitung

Eine quadratische Kuchenform von 20 cm Länge mit Backpapier auslegen.

In einer kleinen Pfanne Butter, Zartbitterschokolade und Goldsirup erhitzen und mit einem Holzlöffel verrühren. Sobald sie geschmolzen sind, 10 Minuten abkühlen lassen.

In eine große Schüssel geben Sie die Malteser®, Milch- und weiße Schokoladenstückchen, Mini-Marshmallows, Ingwerplätzchen und binden sie mit der geschmolzenen Schokoladensauce zusammen.

In die ausgekleidete Form füllen und mindestens 2 Std. im Kühlschrank fest werden lassen.

Aus der Kuchenform nehmen und in 16 Snack-große Rocky Road Riegel schneiden.

Die Rocky Road zum Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Top-Tipp für die Zubereitung von Rocky Road

Das Beste an Rocky Road ist, dass Sie der Schokoladenmischung alles beifügen können, was Ihnen gefällt. Experimentieren Sie mit verschiedenen Bonbons und Schokosorten, die zu Ihrem perfekten Genuss zerbröselt werden

VIDEO