Französischer Joghurt-Kuchen

Ergibt 8 Portionen

ZUTATEN

  • Antihaftendes Pflanzenöl-Spray
  • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Esslöffel fein geriebene Zitronenschale
  • 3/4 Tasse griechischer Joghurt aus Vollmilch
  • 1/2 Tasse Pflanzenöl
  • 2 große Eier
  • 1/2 Teelöffel Vanille-Extrakt

ZUBEREITUNG

Heizen Sie den Ofen auf 180° C vor.

Bestreichen Sie eine normale Brotlaib-Pfanne (22 cm x 11 cm) mit einem Antihaft-Pflanzenölspray. Bestäuben Sie mit Mehl. und klopfen Sie den Überschuss ab. Verquirlen Sie 1 1/2 Tassen Allzweckmehl, 2 Teelöffel Backpulver und 3/4 Teelöffel koscheres Salz in einer mittelgroßen Schüssel.

Reiben Sie mit den Fingern 1 Tasse Zucker mit 1 Esslöffel fein geriebener Zitronenschale in einer großen Schüssel ein, bis der Zucker saftig ist. Fügen Sie 3/4 Tasse griechischen Vollmilchjoghurt, 1/2 Tasse Pflanzenöl, 2 große Eier und 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt hinzu; verrühren Sie alles mit dem Schneebesen. Heben Sie die trockenen Zutaten zum Pürieren unter. Füllen Sie den Teig in die vorbereitete Pfanne; glatte Oberfläche.

Backen, bis die Oberseite des Kuchens goldbraun ist und ein in die Mitte eingesetzter Tester sauber herauskommt, 50-55 Minuten.

Lassen Sie den Kuchen in der Pfanne auf einem Rost 15 Minuten abkühlen. Stellen Sie den Kuchen auf den Rost und lassen Sie ihn vollständig abkühlen.

Kann 3 Tage im Voraus hergestellt werden.  Luftdicht bei Raumtemperatur lagern.