Frischer Ananas-Oberteil-Down-Kuchen

Ananas in Dosen kann großartig sein, aber wenn die frische Frucht am reifsten ist, ist dieser klassische Kuchen absolut grandios.

  • Portionen: 8-10
  • AKTIV-ZEITRAUM: 30 Min.
  • GESAMTZEIT: 2 Std.

Frischer Ananas-Oberteil-Down-Kuchen

ZUTATEN

  • 1 2/3 Tassen Allzweckmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/2 frische Ananas, der Länge nach halbiert, entkernt und geschält
  • 1 1/2 Stangen (3/4 Tasse) ungesalzene Butter, weichgemacht
  • 1/2 Tasse verpackter hellbrauner Zucker
  • 2/3 Tasse Kristallzucker
  • 1 Teelöffel reiner Vanille-Extrakt
  • 2 große Eier
  • 2/3 Tasse gut geschüttelte Buttermilch

ZUBEREITUNG

  1. Bringen Sie den Rost in Mittelstellung und heizen Sie den Ofen auf 180° C vor.
  2. Sieben Sie Mehl, Backpulver und Soda sowie Salz in eine Schüssel. Schneiden Sie die Ananas kreuzweise in 0,6 cm dicke Keile.
  3. Bestreichen Sie eine 23 cm dicke, runde Kuchenpfanne ( 5 cm tief) mit 1/2 Stangenbutter leicht am Rand und großzügig am Boden der Pfanne. Bestreuen Sie den gesamten braunen Zucker gleichmäßig über den Boden und legen Sie die Ananas darauf, wobei Sie in der Mitte der Pfanne beginnen und die Scheiben leicht überlappen.
  4. Rühren Sie die restliche Stangenbutter, den Kristallzucker und die Vanille mit einem elektrischen Rührgerät bei mittlerer Geschwindigkeit ca. 2 Minuten lang leicht und schaumig auf, geben Sie dann jeweils 1 Ei nach dem anderen hinzu und schlagen Sie nach jeder Zugabe gut durch. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf eine niedrige Geschwindigkeit und fügen Sie die Mehlmischung abwechselnd mit Buttermilch schubweise hinzu, beginnen und enden Sie mit Mehl und verrühren Sie nur so lange, bis der Teig glatt ist.
  5. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig über die Ananas und backen Sie ihn, bis eine in die Mitte des Kuchens eingesetzte Holzspitze sauber herauskommt, 40 bis 45 Minuten. 15 Minuten in einer Pfanne auf einem Rost abkühlen lassen, dann den Kuchen auf eine Platte stellen und die Pfanne entfernen. Danach auf Raumtemperatur abkühlen lassen.