Glibberiger Schokoladen-Mikrowellenbecher-Kuchen mit Karamellsauce und Erdnüssen

Sie brauchen keinen elektrischen Mixer, Ofen oder Kuchenständer, um diese dekadente einzelne Portion Kuchen zu genießen. Sie wird verrührt, gekocht und in einem Becher serviert.

Glibberiger Schokoladen-Mikrowellenbecher-Kuchen mit Karamellsauce und Erdnüssen

ZUTATEN

  • 1/4 Tasse Allzweckmehl
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1/8 Teelöffel koscheres Salz
  • 2 Esslöffel Schlagsahne
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 (gehäufte) Esslöffel 3-Zutaten Mikrowellen-Karamellsauce oder gekaufte Karamellsauce, geteilt
  • Vanilleeis (optional; zum Servieren)
  • 1 Teelöffel grob gehackte geröstete, gesalzene Erdnüsse

Besondere Ausrüstung

  • Ein 340 Gramm mikrowellengeeigneter Becher (vorzugsweise dünnwandig) oder eine tiefe Schale

ZUBEREITUNG

  1. Mehl, Zucker, Kakaopulver, Backpulver und Salz im Becher verrühren. Sahne, Öl und 3 Esslöffel Wasser hinzugeben und verrühren. Mit einem Löffel eine Vertiefung in der Mitte machen; die Hälfte der Karamellsauce in die Vertiefung löffeln. Mikrowelle auf 60 Sekunden hochstellen. Vorsichtig aus der Mikrowelle nehmen. Mit Eiscreme (falls gewünscht), Erdnüssen und der restlichen Karamellsauce bedecken. Servieren Sie umgehend.

Anmerkung der Köche

Dieses Rezept wurde mit einer 1200-Watt-Mikrowelle entwickelt. Wenn die Wattzahl Ihrer Mikrowelle niedriger ist, müssen Sie möglicherweise die Kochzeit erhöhen.