Kokosnussscheibe mit Schokolade und Bounty-Riegel Rezept

Vorbereitung: 10 Min.

Wenn Sie Schokoladen-Bounty-Riegel mögen, dann werden Sie diese einfache Kokosnuss-Schnitte lieben. Sie besteht aus einer köstlichen Mischung aus Obst, Kokosnuss und Schokolade und lässt sich ganz einfach zubereiten – die Zutaten sind nur ein paar Lebensmittel aus dem Vorratsschrank und etwas Schokolade, und es dauert nur 10 Minuten, bis alles zusammengeschmolzen ist. Diese Kokosnussscheibe braucht 3 Stunden zum Erstarren, was eine schlechte Nachricht für diejenigen von uns ist, die direkt in die warme Mischung eintauchen könnten, aber das Warten wird sich lohnen – vertrauen Sie uns. Einfach in eine ausgekleidete Form füllen und warten, bis der Kühlschrank seine Arbeit tut.

Wenn man diese einfache Kokosnussscheibe durchschneidet, verbindet sie die Aromen und Texturen der Tropen mit Röstnoten und einem reichhaltigen Schokoladenhit. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie das Ganze noch ein wenig verfeinern müssen, können Sie einen Spritzer Kokosnusslikör für einen erwachsenen Genuss hinzufügen. Wir denken, dass diese Kokosnussscheibe perfekt zu einer Tasse Tee am Nachmittag passt, aber wir würden auch nicht verraten, wenn Sie sie vor dem Mittagessen zu sich nehmen, es ist ziemlich schwer zu widerstehen.

Zutaten

2 x 180g Tafeln Zartbitterschokolade, in Quadrate zerteilt.

6 Teelöffel goldener Sirup

2 x 160g Dosen Kokosnusscreme

125g Olivenölaufstrich

300g Packung Kokosnusskekse, grob zerkleinert

60g Rosinen

30g Kokosnuss-Chips

4 x 57g Riegel Bounty, in Scheiben geschnitten

Sie werden folgendes brauchen:

18 x 28cm rechteckige Form, gefettet und ausgekleidet.

Zubereitung

Die Schokolade, den goldenen Sirup, die Kokosnusscreme und das Olivenöl in eine Pfanne geben. Unter gelegentlichem Rühren leicht erwärmen, bis sie geschmolzen und vermischt sind.

Die zerkleinerten Kekse und Rosinen unterrühren. In die vorbereitete Form gießen.

Über die Kokosnuss-Chips und die in Scheiben geschnittenen Bounty-Riegel streuen. 3 Stunden kühl stellen, bevor die Bounty-Riegel in Scheiben geschnitten und serviert werden.

Video: