Kuchenhappen mit 5 Zutaten (kein Backen, glutenfreie Zutaten)

Kuchenhäppchen sind ein einfaches glutenfreies Dessert, aber dieses Rezept könnte das einfachste aller Zeiten sein! Alles, was Sie brauchen, sind 5 einfache Zutaten. Außerdem ist dies ein NO BAKE Leckerbissen!

Kuchenhäppchen mit 5 Zutaten

Für die Zubereitung des Rezeptes benötigen Sie nur 5 glutenfreie Zutaten:

Kuchenhäppchen sind ein einfaches glutenfreies Dessert, perfekt für die Feiertage oder Partys. Machen Sie dies zu Ihrem Lieblingsrezept – nur 5 Zutaten + KEIN Backen! Auch vegane und Paleo-Rezeptoptionen.

Kuchenhappen mit 5 Zutaten (kein Backen, glutenfreie Zutaten)

ZUTATEN

– 1 Tasse glutenfreie Kuchenmischung (Sie können paläo- oder vegane glutenfreie Kuchenmischung verwenden. Ich habe [url] Pamela’s Yellow Cake ∞http://amzn.to/2foRZna[/url] Vegane Mischung verwendet.

– 1 1/2 Tasse feines Mandelmehl

– 1/2 Tasse nicht rühren cremige Mandelbutter bestreichen

– 1/2 Tasse Ahornsirup

– 1/2 Tasse oder mehr Tasse dunkle und/oder weiße Schokolade geteilt. Backen Schokosplitter funktionieren auch. (Sie werden einige davon zum Überziehen für Backschokolade verwenden, da diese am besten funktionieren). Siehe Anmerkungen für vegane Schokolade

– wahlweise Vanille 1 Teelöffel

ZUBEREITUNG

  1. Geben Sie Ihre Kuchenmischung und das Mandelmehl in eine große Schüssel. Mischen Sie alles zusammen, bis es nicht mehr klumpig ist.
  2. Schneiden Sie einen Teil Ihrer Schokolade in Stücke. Oder verwenden Sie weiße Schokoladenstückchen. Geben Sie 1/4 Tasse bis 1/3 Tasse in die Mischung.
  3. Fügen Sie Ihre Mandelbutter hinzu. Rühren Sie alle Zutaten zusammen.
  4. Fügen Sie Ihren Ahornsirup nach und nach ein wenig hinzu. Dann mit einem Löffel oder mit den Händen verrühren. Wenn der Teig zu flüssig ist, fügen Sie mehr Mandelmehl hinzu.
  5. Fügen Sie nach Belieben Vanilleextrakt hinzu und verrühren Sie erneut gut mit den Händen.
  6. In 2,5 cm bis 4 cm-Kugeln rollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Plätzchenblech oder Plastikgeschirr legen.
  7. Schmelzen Sie dann die andere Hälfte Ihrer Schokolade. Wenn Sie schmelzende Schokolade verwenden, legen Sie sie einfach jeweils 1 Minute in die Mikrowelle, bis sie geschmolzen ist. Sie können weiße oder dunkle Schokolade verwenden, um sie zu überziehen, und eine weitere, um sie darüber zu träufeln. Hinweis: Wenn Sie weiße oder Schokoladenstückchen zum Schmelzen verwenden, fügen Sie 1/2 Esslöffel Kokosnussöl hinzu, um die geschmolzene Schokolade glatter zu machen.
  8. Tauchen Sie jeden glutenfreien Kuchenbissen in Ihre geschmolzene Schokolade. Wieder auf das Backblech legen. Wiederholen Sie dies, bis alle überzogen sind. Wenn Ihnen die Schokolade ausgeht, schmelzen Sie einfach noch mehr.
  9. Zuletzt nehmen Sie einen Schneebesen und tauchen ihn in Ihre geschmolzene Schokolade. Tröpfeln Sie dies über die Bissen. Sie können hier dunkle Schokolade verwenden, wenn Sie bereits weiße Schokolade verwendet haben.
  10. Legen Sie sie in den Gefrierschrank und lassen Sie sie 20-30 Minuten erstarren. Wenn Sie sie nicht sofort verwenden, geben Sie sie in einen verschlossenen Behälter.
  11. Im Kühl- oder Gefrierschrank bis zu 6 Wochen lagern.
  12. Je nachdem, wie fein Ihr Mehl ist, kann der Teig klebrig werden. Fügen Sie einfach mehr Mandelmehl oder sogar Kokosnussmehl zum Eindicken hinzu. Oder lassen Sie den Teig nach dem Mischen länger im Kühlschrank ruhen.