Lorraine Pascales einfaches Malteser-Käsekuchen-Rezept

Zubereitungszeit: 25 Minuten | Kochen: 2 Stunden (zum Abkühlen im Kühlschrank) | Für 6-8 Personen

Dieser Malteser-Käsekuchen ist ein einfaches Käsekuchenrezept, das Malteser-Fans begeistern wird! Er wird am besten am selben Tag zubereitet, serviert und gegessen, aber Sie werden wahrscheinlich sowieso keine Reste davon haben.

Dieses einfache Malteser-Käsekuchenrezept ist wirklich einfach zuzubereiten und hat eine witzige Beilage zum Schokoladengenuss, was gibt es also nicht daran zu lieben? Dieser sündhaft knusprige Vanille-Käsekuchen verwendet zerdrückte Malteser sowohl im Boden als auch in der cremigen Füllung. Der Malteser-Käsekuchen eignet sich perfekt für Partys das ganze Jahr über.

Dekorieren Sie diesen Käsekuchen mit reichlich Maltesern und servieren Sie ihn mit einem Schuss Sahne oder mehreren Maltesern – Sie haben die Wahl!

Zutaten

100g Kekse

200g Malteser

125 g geschmolzene Butter, plus Extra für die Butterung der Pfanne

800g Frischkäse

200ml Sauerrahm

200g Puderzucker

Ein paar Tropfen Vanille-Extrakt

100ml Doppelcreme

150g grob zerkleinerte Malteser extra ganze, um die Oberseite zu dekorieren, falls gewünscht.

Zubereitung

Für die Basis: Eine 20 cm lange Springform mit geschmolzener Butter bestreichen.

Die Grundzutaten in einem Mixer pürieren, bis sie wie feine Semmelbrösel sind.

Gießen Sie diese Krümelmischung in eine Schüssel und fügen Sie die geschmolzene Butter hinzu. Mischen Sie alles zusammen und kippen Sie alles in die Springform. Drücken Sie sie mit der Rückseite eines großen Löffels flach und kompakt zusammen und stellen Sie die Form für gut 30 Minuten in den Kühlschrank, damit sie fest wird.

Für den Belag: Frischkäse, saure Sahne, Puderzucker und Vanille in eine Schüssel geben und miteinander verrühren.

In einer weiteren Schüssel die Doppelrahmrahm zu einer mittleren Schaumkrone aufschlagen.

Die geschlagene Sahne mit dem Frischkäse, der sauren Sahne, dem Puderzucker und der Vanille in eine Schüssel geben und vorsichtig unterheben.

Die zerkleinerten Malteser hinzufügen und unterheben.

Zusammenfügen: Nehmen Sie die Dose mit dem Keksboden aus dem Kühlschrank und kippen Sie die cremige Masse darüber. Verteilen Sie sie gleichmäßig und klopfen Sie die Form ein paar Mal auf die Arbeitsfläche, um sicherzustellen, dass sie die Bodenmischung gleichmäßig und ohne Zwischenräume berührt.

Zum Abbinden für ein oder zwei Stunden in den Kühlschrank stellen. Sobald sie servierbereit sind, aus dem Kühlschrank nehmen und die Malteser bei Bedarf in den Belag drücken. Schneiden und servieren.

Top-Tipp für die Zubereitung von Lorraine Pascale’s easy Malteser-Käsekuchen

Warum nicht vor dem Servieren mit geschmolzener Schokolade beträufeln? Das gibt dem Käsekuchen ein professionell aussehendes Finish!

VIDEO