Pfundkuchen mit Heidelbeeren und Lavendelsirup

Wir haben in diesem Sirup getrockneten Lavendel verwendet, weil er dem Sirup einen schönen hellen Farbton verleiht. Frischer Lavendel verleiht nicht die gleiche Farbe, aber er verleiht dem Sirup einen kräftigeren Blumengeschmack.

  • Für: 6-8 Portionen
  • AKTIV-ZEITRAUM: 20 Minuten
  • GESAMTZEIT: 2 Stunden 45 Minuten

Pfundkuchen mit Heidelbeeren und Lavendelsirup – Rezept

ZUTATEN

  1. Für Kuchen:

  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2 Stangen (1 Tasse) ungesalzene Butter, weichgemacht
  • 1,5 Tassen Zucker
  • 3 große Eier, 30 Minuten lang bei Raumtemperatur
  • 1 Teelöffel fein geriebene frische Zitronenschale
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 0,5 Tasse Vollmilch, bei Raumtemperatur
  1. Für Heidelbeeren in Sirup:

  • 3/4 Tasse Wasser
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 4 Teelöffel getrocknete essbare Lavendelblüten oder 2 Esslöffel frische essbare Lavendelblüten
  • 2 Teelöffel frischer Zitronensaft
  • 280 Gramm Heidelbeeren
  1. Besondere Ausrüstung

  • 23 cm x 13 cm x 8 cm – Metall-Laibpfanne

ZUBEREITUNG

Kuchen backen:

  1. Rost in Mittelstellung bringen und Ofen auf 180° C vorheizen. Brotlaib-Pfanne großzügig mit Butter bestreichen und überschüssiges Mehl ausklopfen.
  2. Mehl, Backpulver und Salz verquirlen. Butter und Zucker in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Rührgerät bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit leicht und schaumig rühren, etwa 3 Minuten im Standmixer oder 5 Minuten mit einem Handrührgerät. Eier jeweils 1 Ei nacheinander hinzufügen, nach jeder Zugabe gut aufschlagen, dann Schale und Vanille einschlagen. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf eine niedrige Geschwindigkeit und fügen Sie Mehlmischung und Milch abwechselnd in Chargen hinzu, beginnen und enden Sie mit Mehl und verrühren Sie es, bis es gerade eingearbeitet ist.
  3. Mit einem Löffel Teig in die Brotlaib-Pfanne geben und backen, bis er goldfarben ist, und ein in die Mitte gesteckter Holzspieß oder Spieß kommt mit anhaftenden Krümeln heraus, 1 bis 1 1/4 Stunden. Kuchen in der Pfanne auf einem Rost 30 Minuten abkühlen lassen, dann auf den Rost stellen und vollständig abkühlen lassen.

ZUBEREITUNG Heidelbeeren in Sirup zubereiten:

  1. Wasser und Zucker in einem kleinen Topf unter Rühren zum Kochen bringen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Herd nehmen und Lavendel einrühren, dann 30 Minuten für getrockneten Lavendel oder 40 Minuten für frischen Lavendel ziehen lassen. Den Sirup durch ein feinmaschiges Sieb in eine Schüssel füllen und den Lavendel verwerfen. Zitronensaft und Heidelbeeren einrühren.
  2. Löffeln Sie kurz vor dem Servieren Beeren und Sirup über die Kuchenscheiben.

Anmerkung der Köche

Kuchen kann 1 Tag im Voraus hergestellt und vollständig abgekühlt werden, dann fest in Plastikfolie eingeschlagen oder in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur aufbewahrt werden.

Lavendelsirup (ohne Beeren) kann 2 Stunden im Voraus zubereitet und zugedeckt bei Raumtemperatur aufbewahrt werden. Beeren kurz vor dem Servieren hinzufügen.