Rezept für Schokoladen-Törtchen

Vorbereitungszeit: 5 Min. | Kochzeit: 5 Min. | Portionen: 1

Über das Schokoladen-Törtchenrezept: Plötzliches Verlangen nach einem Schokoladenkuchen kann jederzeit auftreten. Was gibt es also Besseres, als diesen schnellen und dekadenten Schokoladenkuchen in der Mikrowelle zuzubereiten. Diese reichhaltige kleine Wundertüte kann leicht hergestellt und mit Ihren Freunden und Lieben geteilt werden.

Zutaten des Schokoladenbecher-Kuchens

  • 1 Ei
  • 3 Esslöffel Öl
  • 3 Esslöffel Milch
  • 4 Esslöffel Maida-Mehl
  • 4,5 Esslöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1,5 Esslöffel Kakaopulver
  • Eine Prise Salz
  • Wenige Tropfen Vanille-Essenz

Wie man Schokoladenbecher-Kuchen macht

  1. Verwenden Sie den größten Becher, um ein Überlaufen in der Mikrowelle zu vermeiden, und schlagen Sie ein Ei im Becher auf.
  2. Fügen Sie Öl und Milch hinzu und verquirlen Sie den Teig mit einer Gabel, bis er glatt ist.
  3. Fügen Sie nun die anderen Zutaten wie Maidamehl, Puderzucker, Backpulver, Kakaopulver, Salz und einige Tropfen Vanilleessenz hinzu. Mit einer Gabel verrühren, bis die Zutaten gut vermischt sind.
  4. Dann stellen Sie die Tasse in die Mitte des Mikrowellenofens und lassen Sie sie 1-2 Minuten kochen.
  5. Das Kochen kann in verschiedenen Mikrowellen unterschiedlich sein.

Ihr flaumiger, dekadenter Schokoladenkuchen ist in nicht mehr als 10 Minuten fertig. Lassen Sie ihn einige Zeit abkühlen und servieren Sie ihn.

Video: